Startseite

Beer Pong für Kinder

Beer Pong ist das beliebte Partyspiel aus den USA, welches vor einiger Zeit über den großen Teich geschwappt ist. Doch Beer Pong ist nicht nur für Erwachsene ein lustiges Spiel. Auch Kinder haben damit ihren Spaß. Selbstverständlich nur dann, wenn das Bier durch Saft ersetzt wird. Gerade in Ferienzeiten oder auch beim Kindergeburtstag kann Beer Pong oder auch Saft Pong die Kids bei Laune halten. Dabei benötigt man gar nicht viel und hat das Zubehör in der Regel zu Hause.


Was benötigt man für Saft Pong?

Damit auch die Kleinsten Beer Pong spielen können, kann das lustige Partyspiel einfach abgewandelt werden. Statt Bier wird dann Saft oder auch Tee genommen. Die Spielregeln sind ebenfalls denkbar einfach und selbst die Kleinsten verstehen diese schon.

Für das Saft Bong Spiel benötigt man einen Tisch, Becher aus Pappe oder Plastik und Ping Pong Bälle. Der Saft darf natürlich nicht fehlen. Nun werden an die Kopfenden des Tischs 10 Becher mit Saft aufgestellt. Das Spiel wird mit zwei Spielern gespielt, die sich gegenüber stehen. Jeder Spieler hat somit 10 Becher mit Saft.

Jeder der Spieler erhält einen Ping Pong Ball und muss nun die Becher des Gegners treffen. Sobald ein Ping Pong Ball in dem Becher versenkt wurde, muss der Becher ausgetrunken werden und wird vom Tisch genommen. Sieger von Beer Pong bzw. Saft Pong ist, wer zuerst alle Becher leer hat.

Gibt es bestimmte Regeln?

Natürlich gibt es auch beim Beer Pong bestimmte Regeln, die jedoch nach Belieben abgeändert werden können. So ist es in den Turnierregeln nicht erlaubt, dass der Werber sich nach vorne beugt, um ganz nah an die gegnerischen Becher zu kommen. Der Ellenbogen muss beim Wurf hinter der Tischkante sein. Ist dies nicht der Fall und der Ellenbogen ist weit über der Tischkante, zählt der Wurf nicht, auch wenn der Ping Pong Ball im gegnerischen Becher versenkt wird.

Bei den Kleinen sollten die Regeln jedoch deutlich gelockert werden. Beer Pong bzw. Saft Pong soll ja Spaß machen und nicht ein kompliziertes Regelwerk beinhalten. Der Fantasie kann man dabei freien Lauf lassen, um die Kids bei Laune zu halten und jede Menge Spaß mit den Zwergen zu haben. Viele Informationen über die Regeln bekommst du auch auf Jimdo